Wer in der Logik nicht das Beben unter der Rinde hört,
verwechselt sie mit einem Herbarium von Redeblumen.

Ernst Bloch

Was ist Logik?

 


Wann nennen wir eine Aussage, eine Handlung oder ein Verhalten logisch? Bedeutet "logisch" das Gleiche wie "wahr"? Kann denn Logisches unwahr sein? Kann Wahres unlogisch sein?  Ist das Logische auch immer das Vernünftige? Ist das Vernünftige logisch? Woher kommt eigentlich die Logik?

 

Um diese oder ähnliche Fragen zu beantworten, beginnen wir zunächst mit einer grund-legenden Einleitung, um ihre sprachliche Entwicklung  nachzuvollziehen: 

Download
Einleitung in die Logik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.2 KB